Das Europa-Forum Neumarkt 

Was ist das Europa-Forum Neumarkt? | Das Europa-Forum Neumarkt bildet im jeweiligen Kalenderjahr den organisatorischen und inhaltlichen Höhepunkt für viele Föderalistinnen und Föderalisten aus dem In- und Ausland.

Natürlich nicht nur für uns, sondern auch für ein breites, internationales Publikum aus den verschiedensten Bereichen von Politik und Gesellschaft. 

Der einzigartige Veranstaltungort im Luftkurort Neumarkt in der Steiermark - die Europaburg Forchtenstein - verzaubert mit seinem Flair und garantiert eine herzliche Atmosphäre, welche bei herrlichem Fernblick zu offenen Gesprächen und Diskussionen anregt. 

Das Forum findet jedes Jahr Anfang Juli von Freitag-Abend bis Sonntag-Nachmittag statt und ist in mehrere Teilbereiche gegliedert, in denen unterschiedliche Aspekte im Rahmen eines europäischen Gesamtthemas von Expertinnen und Experten beleuchtet werden. 

Die jeweiligen Schwerpunktthemen zu aktuellen Herausforderungen Europas werden sorgfälltig ausgewählt, mit Bedacht auf Qualität und Objektivität präsentiert und von unseren Gästen kritisch diskutiert.

Pausen zwischen den Programmpunkten, gemeinsame Mahlzeiten und das frei gestaltete Abendprogramm im Burghof laden zum informellen Meinungsaustausch ein.

Speak up, Europe! Auftakt für ein neues Jahrzehnt

Europa-Forum Neumarkt 2021 | Ein ganzes Jahr voller nie dagewesener Herausforderungen liegt hinter uns. Ungewohnte Situationen lassen sich selten mit gewohnten „Werkzeugen“ meistern. 

Sollten wir Europa neu denken? Muss unsere Gesellschaft den Takt ändern? Oder sollten wir Bewährtes bewahren? Diese und viele weitere Fragen stellen wir uns beim Europa-Forum Neumarkt 2021 von 9. bis 11. Juli.

Dieses Jahr werden wir die Pforten der Europaburg in hybrider Form - teils vor Ort und teilweise virtuell - öffnen, aber wie gewohnt aktuelle (europa-)politische Themen behandeln und diskutieren. 

Wir, die EFB Steiermark, freuen uns auf den Austausch und die Diskussionen mit unseren Expert*innen rund um die Themen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. 

Wir beleuchten die föderalistische Perspektive auf die Zukunft Europas, fragen uns, ob Europas Green Deal nicht doch ein schlechtes Geschäft für das Klima ist und diskutieren darüber, was mit einer Gesellschaft geschieht, die plötzlich gezwungen wird, das Leben zu entschleunigen.

 

Was passiert nach der Krise? Wie können wir auf die Lektionen reagieren, die uns das Jahr 2020 gegeben hat? Sind sie ein Anstoß für mehr Digitalisierung oder bringen sie die globale Wirtschaftsordnung dauerhaft durcheinander? Was wird die Konferenz zur Zukunft Europas bewirken?

Das Buch des Jahres 2020 schrieb wohl Corona – doch welche Geschichten schreiben wir 2021? Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende mit europainteressierten Menschen aus allen Generationen.

Wir dürfen jedoch bereits jetzt darauf hinweisen, dass das Europa-Forum Neumarkt heuer nur in hybrider Form stattfinden kann.

Das bedeutet, dass die Veranstaltung aufgrund notwendiger Abstandsregeln vor Ort auf der Europaburg nur für wenige geladenene und registrierte Gäste  angeboten werden kann.

Wir freuen uns jedoch, Teile unseres diesjährigen Programms digital für alle anderen Interessierten anbieten zu können.

Detaillierte Informationen zum Programm und weitere Hinweise zur Veranstaltung werden zeitgerecht auf dieser Seite veröffentlicht. Der Link zur Anmeldung finden Sie untenstehend.

 

Für Gäste

Vom 09. bis zum 11. Juli 2021 öffnen wir mit unseren Kooperationspartnern wieder die Tore der Europaburg für das nächste Europa-Forum Neumarkt mit gewohnt hochkarätigen Referentinnen und Referenten.  Wir freuen uns über unsere regionalen, nationalen und internationalen Gäste. Seien auch Sie dabei!

 

Für Föderalist*Innen 

Die Kooperation mit Europäischen Föderalist*Innen aus anderen Ländern liegt uns sehr am Herzen. Bereits im Vorfeld ist es möglich, bei der Programmerarbeitung mitzuwirken. Gerne bieten wir aber auch an, Delegationen aus dem Ausland bei der Organisation eines mehrtägigen Besuches rund um das Europa-Forum Neumarkt samt kulturellem Rahmenprogramm zu unterstützten.

 

Für Referent*Innen

Um jedes Jahr die gewohnte Qualität und ein abwechslungsreiches Programm gewährleisten zu können, sind wir immer auf der Suche nach charismatischen Rednerinnen und Rednern. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufname oder über Empfehlungen von unseren Stammgästen!

Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen! 

Bereits seit Jahren begleiten Sie die europäische föderalistische Bewegung und besuchen immer wieder gerne das Europa-Forum Neumarkt? Dann ist diese Pinnwand für Sie! 

Klicken Sie unten in die Fläche (Plussymbol, Post hinzufügen) und lassen Sie uns an ihren Gedanken und Wünschen teilhaben. Wir freuen uns auch über alte Fotos und frische Ideen!

Europa-Forum 2020 - trotz Absage ein starkes Zeichen für Europa!
, Yvonne Völkl
Ein starkes Bekenntnis für Europa und eine gemeinsame Europapolitik wurde trotz der schwierigen Umstände gemeinsam mit der JEF-Steiermark und EYFON auf der Europaburg erarbeitet. Daraus ist auch ein Video entstanden...
Das war das Europa-Forum Neumarkt 2019 - ein Rückblick!
Von 12. bis 14. Juli 2019 fand das Europa-Forum Neumarkt zum Thema „Evolution Europa – Perspektiven für einen Kontinent“ auf der Europaburg Neumarkt statt. Wie immer war das Veranstaltungswochenende gut besucht und bot tiefe Einblicke in aktuelle Themen der Europapolitik. Blicken wir zurück auf das Europa-Forum Neumarkt 2019, seine Vortragenden, seine Gäste und seine Geschichten.