logo-merite-europeen-mit-schriftzug

COOLisse - Kindertheatertag am 28.06.2017 im Haus der Musik in Gleisdorf

coolisse kindertheatertag 28 06 2017COOLisse - Kindertheatertag am 28.06.2017 im Haus der Musik in Gleisdorf

Programm:
09.15 Uhr: „Maxis Traum” Europakids Gleisdorf - Leitung: Karl M. Wilfling - 30 min.
10.45 Uhr: „kalt.kelter.KELTEN” triBühne Kids Hartberg - Leitung: Helmut Hütter - 25 min.
11.30 Uhr: „Impro” Workshop - Leitung: Sigmut Wratschgo + Christian Ruck - 40 min.
12.30 Uhr: M i t t a g s p a u s e
13.30 Uhr: „Faszination Seifenblasen” Show + Workshop - Leitung: Monika Greiner - 60 min.
13.30 Uhr: „Spielleitergespräch” - Leitung: Christian Ruck - 30 min.
15.15 Uhr: „Maxis Traum” Europakids Gleisdorf - Leitung: Karl M. Wilfling - 30 min.
16.00 Uhr: „Rückblick, Urkunden, Geschenke”

Veranstalter:
Europabühne Gleisdorf, Karl Manfred Wilfling, 0664/5337729, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Franz Arnfelsergasse 24, 8200 Gleisdorf

coolisse-kindertheatertag-28-06-2017-Plakat.pdf

Einladung zum Pfingsttreffen vom 02. bis 05. Juni 2017

einladung pfingsttreffen 05 06 2017Wir laden ein zum Pfingsttreffen vom 02. bis 05. Juni 2017 im Europahaus Neumarkt, 8820 Neumarkt in der Steiermark

Minderheiten in Europa – zwischen Selbstbestimmung und Integration


Programm
Freitag, 02. Juni:
19.00:     Eröffnung, Begrüßung
19.15:   Minderheitenschutz in Europa – Initiativen des Europarates
                Referent: NN

Weiterlesen...

9. Mai Europatag – EFB als Brückenbauer

IMG 20170507 111249Regionale Identität und überregionale Partnerschaft  

Die Europäischen Föderalisten skizzierten mit ihren Veranstaltungen rund um den Europatag die Bedeutung der Europäischen Union als Wertegemeinschaft und hielten fest, dass wir nicht nachlassen dürfen, Brücken zwischen den Menschen in Europa zu bauen und nachhaltig zu sichern.
Der Europatag soll daran erinnern, dass Europa den zahlreichen Herausforderungen nur durch ein stärkeres Zusammenrücken der Mitgliedsstaaten begegnen könne.  

Europa als reine Wirtschaftsgemeinschaft kann nicht alles sein und ein Auseinanderdriften der Mitgliedsstaaten, gekoppelt mit wachsendem Nationalismus wird nicht die Lösung der gemeinsamen Aufgaben in wirtschaftlicher, sozialer, umwelt- und sicherheitspolitischer Hinsicht bringen.

Vielmehr würde es eine Vergeudung von Ressourcen, Zeit und Energie nach sich ziehen um die nationale politische Vereinsamung und das wachsende zwischenstaatliche Misstrauen zu verwalten.

Erstmals bereicherte die Tanzgrupp Kud Grmec aus Bosanska Krupa/Bosnien und Herzegowina, die Europa-Woche.

Regionale Identität und überregionale Partnerschaft  -  Informationen und bunte Vielfalt mit Musik- und Tanzgruppe Circulane, Lancova vas aus  Slowenien, Kud Grmec aus Bosanska Krupa/Bosnien und Herzegowina und mit der Musikgruppe  ‚anBANDln‘ der Lebenshilfe Feldbach.

Fotos im Fotoalbum

Europastimme 20176 Nr. 02/03

2017 02bis03 Europa StimmeFlagge zeigen für Europa

Europa weckt Emotionen. Begeisterung für Europa, wer hätte das für möglich gehalten! Die Europäische Union feierte ihren 60. Geburtstag. Während im Kapitol die Staatsund Regierungschefs vor historischer Kulisse ihre Erklärung von Rom unterschrieben, versammelten sich unweit davon tausende Anhänger der Europäischen Föderalisten zum „March for Europe“, darunter eine Gruppe von 50 proeuropäischen Teilnehmern aus Österreich. Die Demonstranten schwenkten blaue Fahnen der Union und Plakate mit Slogans für eine stärkere europäische Integration.

Die Teilnehmer plädierten für eine gemeinsame europäische Zukunft, gegen Nationalismus und Abschottung. Die Organisatoren, die Europäischen Föderalisten, forderten von den EU-Staats- und Regierungschefs mehr Zusammenhalt und Einigkeit. „Das europäische Projekt, das uns bisher Frieden und Wohlstand gebracht hat, droht zu scheitern“. Die Botschaft, die von der Versammlung ausging: „Die Kräfte, die diese Union auseinanderreißen wollen, sind stark. Aber jene, die sie zusammenhalten, sind stärker“.

Auch in anderen europäischen Städten, Berlin, Warschau, Paris, London, Lissabon demonstrierten Tausende für die Union. Es gibt heute Gruppen, die predigen die Überlegenheit der eigenen Nation, sie schotten sich von ihren Nachbarn ab und verachten die Idee der freien und demokratischen Gesellschaft. Sie wollen die Uhr zurückstellen. „Dieser Entwicklung werden wir nicht tatenlos zusehen, es ist unser Europa!“, so die Organisatoren.

Einladung zum Europatag - Woche 2017

einl 5 mai2017 europatag wocheWir laden ein, zum feiern, informieren oder diskutieren.


05. bis 11. Mai 2017 in Bad Radkersburg - Parktherme, Bad Gams - Gamsbad, Feldbach - Rathausplatz; Gleisdorf - Hauptplatz,
Loipersdorf - Therme, Graz - ORF und Schubertkino.

Es wirken mit:
∙  Tanzgruppe KUD Grmeč Cazin, Bosnien & Herzegowina  
∙  rumänische Tanzgruppe Dor Călător
∙  Musik-Sängergruppe Cirkulane und Tanzgruppe Lancova vas, Slowenien
∙  Musikgruppe der Lebenshilfe Feldbach ‚anBANDln‘  
∙  Stainztal-Combo und die Volkstanzgruppe Bad Gams

Die Gastgruppen präsentieren regionale Schmankerln und Handwerk aus ihrer Heimat

EFB-JEF zusammen mit: Neue Stadt Feldbach, Stadt Gleisdorf, Kulturkreis Bad Gams, Therme Loipersdorf, Parktherme Bad Radkersburg, Verein deutschsprachiger Frauen ‚Brücken‘ Marburg, WKO EuropaSchirm.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +43 (0)676 3171420, www.efb-steiermark.at

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +43 (0)699 12685249, www.jef-steiermark.at

 

Weiterlesen...

Informationsabend Zukunftsstrategie „Heimat.Land.Lebenswert“

Infoabend 21 04 2017 neumarktInformationsabend Zukunftsstrategie „Heimat.Land.Lebenswert“
Grundzüge des Masterplanes für den ländlichen Raum

Freitag, 21. April 2017 19.30 Uhr Sitzungssaal Europahaus

Europahaus Neumarkt, Schlossleiten 6
t.: 0676 317 1420; e.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referent
Kabinettchef Dipl. Ing. Michael ESTERL, Leiter des Ministerbüros im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Grußworte
Bürgermeister Josef MAIER

Moderation
Dipl. Ing. Franz RODLAUER, Kammersekretär

Im Anschluss laden wir zu einem Buffet.

Bericht Infoabend Landwirtschaft März 2017 in Feldbach

infoabend landwirtschaft feldbach 02 03 2017 nr01„Landwirtschaft im Umbruch – neue Wege (Herausforderungen) zwischen globalisierten Märkten und regionalen Ansprüchen“


Schon seit den frühen 1990er Jahren setzt Österreich auf die Produktion und Vermarktung qualitativ hochwertiger Lebensmittel – ganz nach dem Motto: Produktvielfalt statt hochindustrialisierter Agrar-produktion. Die heimischen Veredelungsbetriebe sind im internationalen Vergleich kleinstrukturiert. Deshalb entwickeln sich auch die Qualitäts-, Nischen- und Spezialmärkte (Markenprogramme, Alleinstellungsmerkmale, Direktvermarktung etc.) für Österreich sehr positiv. Genau mit dieser Ausrichtung nutzen wir Konsumententrends und positionieren uns klar gegen die internationale „Massenproduktion“. Das zeigt sich auch daran, dass die inländische Produktion sowohl im Schweine-fleisch-, als auch im Masthendlbereich relativ stabil ist, erklärte der Kabinettchef des Landwirtschafts-ministers Rupprechter, Mag. Michael Esterl,  beim Infoabend der EFB in

Weiterlesen...

Ausschreibung zum Kindertheaterfestival Coolisse 2017 in Gleisdorf

kindertheaterfestival collise juni2917 gleisdorf titelbildDas Abenteuer: „Theater” ruft und somit laden wir, die Europabühne Gleisdorf und das LAUT, alle Kinder ab 7 recht herzlich zum Kindertheaterfestival: „COOLisse” nach Gleisdorf ein, um 2 Tage lang gemeinsam Theater zu spielen, sich auch gegenseitig kennen zu lernen. Wir freuen uns auf positive Anregungen, auf lustige Gespräche, auf jede Menge “Kindertheater” und auf kleine und große Zuschauer.

Eingeladen sind alle Kindertheatergruppen aus dem schulischen und außerschulischen Bereich im Alter ab 7 Jahre. Alle Teilnehmer dürfen, wenn möglich, beim gesamten Festival anwesend sein. Für die Verpflegung der aktiven
Kinder/Teilnehmer sorgt der Veranstalter.

Bitte diesen pdfAusschreibung-Kindertheaterfestival-Coolisse-28bis29-06-2017-in-Gleisdorf.pdf ausgefüllten Fragebogen bis 30.04.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurücksenden.

Einladung zum Infoabend Lanwirtschaft 2017 in Feldbach

Infoabend Feldbach Landwirtschaft2017 PlakatWir laden zum Informationsabend
„Landwirtschaft im Umbruch – neue Wege (Herausforderungen) zwischen globalisierten Märkten und regionalen Ansprüchen“
Schwerpunkt Veredelungsbetriebe Schweine/Geflügel

am Donnerstag, 2. März 2017 um 19 Uhr im Raiffeisensaal Feldbach, Hauptplatz 18 ein.

Europastimme 20176 Nr. 1

2017 01 Europa StimmeGemeinsam seit 1957

2017 wird die Europäische Union 60 Jahre alt. Europa, wie wir es heute kennen, wurde am 25. März 1957 geboren. An diesem Tag wurden in der italienischen Hauptstadt die so genannten Römischen Verträge unterzeichnet und damit die Vorgängerin der EU, die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), gegründet. Die Bedeutung dieses Vertragswerkes liegt in seiner bahnbrechenden Idee: Ein gemeinsamer Markt mit freiem Personen-, Güter-, Kapital- und Dienstleistungsverkehr soll die Staaten Europas so eng zusammenwachsen lassen, dass Kriege zwischen ihnen in Zukunft kein Thema mehr sind.

Weiterlesen...