logo-merite-europeen-mit-schriftzug

Europäische Jugendbegegnung im Europahaus Neumarkt

  • europaeische-begegnung-2011_nr20
  • europaeische-begegnung-2011_nr21
  • europaeische-begegnung-2011_nr01
  • europaeische-begegnung-2011_nr02

Europäische Jugendbegegnung im Europahaus Neumarkt

„Inclusion - Exclusion: Randgruppen in Europa" war das Thema einer Europäischen Jugendbegegnung, die der Bund Europäischer Jugend vom  08. bis 15. Juli 2011 im Europahaus Neumarkt durchführte.
Über die Diskriminierung von Randgruppen am Beispiel der Roma in Europa diskutierten über 60 Jugendliche aus 7 europäischen Ländern. Sie bereiteten das Thema in gruppendynamischen Aktivitäten und Workshops (Theater, Musik, Medien) auf.
Morde an Roma in Ungarn 2009, die Ausweisungen von Roma aus Frankreich im Jahr 2010 und nicht zuletzt die Diskussionen um das Bettelverbot hat einerseits den alten Vorurteilen neuen Nährboden verschafft, hat aber auch die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die unerträglichen Lebensumstände der Roma in den neuen EU-Mitgliedsstaaten und den Ländern des Balkan gelenkt.
Bei einem interkulturellen Abend stellten die Jugendlichen sich, ihre Herkunftsländer und ihre Aktivitäten öffentlich vor.
Die Jugendbegegnung wurde vom EU-Programm "Jugend in Aktion" gefördert.