logo-merite-europeen-mit-schriftzug

Nr. 6 November/Dezember 2010

2010-06-europa-stimme-seite-01EU stemmt sich gegen die Krise

Die Welt erlebt eine Wirtschafts- und Finanzkrise bisher ungeahnten Ausmaßes. Wie Europa sich heute entscheidet, wird auf Jahre hinaus unsere Zukunft bestimmen. Notwendig sind gemeinsame Strategien, mit denen die europäischen Grundsätze gestärkt und langfristige Ziele ins Auge gefasst werden.

EU es geschafft, einen Kollaps der europäischen Finanzmärkte zu verhindern und dadurch Millionen von

Arbeitsplätzen zu retten. Die Mitgliedstaaten haben sich in einer beispiellosen Anstrengung auf ein gemeinsames Konjunkturprogramm geeinigt, das nun durchgeführt wird. Damit haben sie dem Protektionismus eine klare Absage erteilt – und sich für eine Stärkung des Binnenmarktes entschieden, der schon lange als Katalysator für das europäische Wachstum zu sehen ist. Kein Land kann der
Krise entrinnen. Aber wenn wir unsere Anstrengungen und Ressourcen bündeln, wird Europa gestärkt und für die Zukunft gewappnet aus der Krise hervorgehen. Hier zum online Blättern