logo-merite-europeen-mit-schriftzug

Nr. 2 März/April 2004

thumb_eu-stimme2004_02

Est Europa nunc unita

Zu zahlreichen europäischen Anlässen erklingt die Musik zur Ode „An die Freude“ aus dem vierten Satz der Neunten Symphonie von Beethoven. Die Europahymne ist symbolisch für das Gefühl der Zusammengehörigkeit aller Europäer zu verstehen. Die Ode „An die Freude“ verknüpft das Freudenthema „Freude, schöner Götterfunken“ mit dem Solidaritätsgedanken „Alle Menschen werden Brüder“. Die Europahymne ist ein Aufruf an die Menschen, sich im Zeichen der Freude zu vereinen, Grenzen zu überwinden und sich gegenseitig zu unterstützen.

pdf EU-Stimme2004_02 4.18 Mb